Montag, 19. Februar 2018

Gruß nach Maß aus Papierresten

Ihr kennst sicher das auch - wenn man Designerpapier für Kartenfront schneidet, bleiben da immer schmlale Papierstreifen übrig. Und oft weiß man nicht so recht, was man damit anstellen sollte. Dabei kann man sie gut für weitere Karten noch verwenden. So sind meine heutigen Männerkarten entstanden.




Sonntag, 18. Februar 2018

Noch ein bisschen Obst?

Es sind wieder ein paar Geburtstage, die gefeiert werden müssen, deswegen noch drei Geburtstagskarten. Wieder sind die kleinen Motive aus dem Set "Gute-Laune-Korb" im Einsatz.





Samstag, 17. Februar 2018

Blütentraum

Es ist schon eine weile her, dass ich diese Karten gemacht habe, aber ich glaube ich habe sie euch noch nicht gezeigt.

Hier habe ich die Designerpapiere "Blütenfantasie" mit Schwammwalzen gefärbt. Ich denke diese vertauben bei mir auf dem Regal - nicht weil ich sie nicht mag, sondern dass ich sie einfach vergesse. Auf jeden Fall, mir schienen diese Papiere in Schwarz-Weiß irgendwie zu trostlos für diese Karten, und dann sie die Schwammfalzen mir wieder eingefallen.







Freitag, 16. Februar 2018

Neue SAB Produkte und Schmale Grußkärtchen zum Perfekten Geburtstag

Ab heute gibt es wieder neue Sale-a-Bration Produkte. Welche von denen ist eure Favorit?

Die Schmalen Gußkärtchen sind wirklich genial - sie kann man so schön an einem Pralinenbox oder einem Blumenstrauß befestigen. Und gestalten kann man sie auch im Nu.

Heute wieder die Designerpapiere "Perfekte Party" mit dem passenden Stempeln aus dem Set "Perfekter Geburtstag".





Donnerstag, 15. Februar 2018

We must celebrate mit Aquapainter

Heute gibt es eine prämiere bei mir. Ich habe schon öfter im Internet schön kolorierte Karten gesehen, wo die Motive keine deutliche Umrandung haben. Das ist mein allererster Versuch und es macht richtig Spaß, aber ich denke zum Üben hätte ich vielleicht lieber ein etwas größeres Motiv aussuchen sollen. Und mein Aquapainter hätte auch ruhig etwas trockener sein sollen.

Auch wenn die Karte nicht so gelungen ist, wie ich es mir vorgestellt hatte, zeige ich sie euch - vielleicht hat jemand von euch diese Technik schon ausprobiert. Wenn nicht, kann ich es wirklich nur empfehlen!



Mittwoch, 14. Februar 2018

Zauberhafter Tag

Das Set "zauberhafter Tag" gibt es mit passenden Framelits, aber wie auch sonst immer, kann man das Set sehr gut verwenden auch wenn man keinen Big Shot hat. Heute wieder fünf Karten, die ich dann mit "Stampin' Blends" koloriert habe.

Tut mir leid, dass es solche Schatten auf dem Fotos gibt - es war eine sonniger Tag und ich habe keinen guten Platz zum Fotografieren gefunden.








Dienstag, 13. Februar 2018

Flying home trifft Beste Wünsche

Das Set "Beste Wünsche" habe ich schon euch präsentiert und wie versprochen, hier kommt noch eine Karte mit dem Set.

Ich habe wieder die Farben Bermudablau und Aquamarin kombiniert - ich finde sie beide einfach wunderschön.


Und da sie Stampin' Blends bei mir gar nicht mehr weg zu denken sind, habe ich sie heute wieder hier verwendet.


Das Gratis Set "Beste Wünsche gibt es während Sale-a-Bration jetzt kostenlos bei einen Einkauf von 120€.


Montag, 12. Februar 2018

Hinter den Kulissen - wie entsteht eine Musterkarte für Workshops

Meistens kommen die Gäste zum Workshop oder zur Stempelparty und dort warten fertige Muster und Gäste-Goodies auf sie. Es sieht alles ziemlich einfach aus - mindestens was meine Workhsops betreffen, denn ich mag Projekte, die ziemlich schnell fertig sind.

Wenn ich die Muster vorbereite, dauert es oft doch sehr lange, bis eine dann fertig ist. Manchmal, wenn ich Glück habe, sprudle ich kreative Ideen und ich kann im Nu viele Karten und Verpackungen basteln. Aber nicht immer läuft es so einfach. Man hat einfach auch mal Tage, wo man keine gute Ideen hat.

Natürlich bietet Internet sehr viele Ideen und ich nutze das auch manchmal aus. Oder dann fange ich einfach an. Wie neulich, wenn ich Projekte für ein Bloghop vorbereitet habe.

Ich fing einfach an, verschiedene Farbkombinationen auszuprobieren. Manchmal habe ich im Kopf eine Vorstellung und wenn ich das aufs Papier bringe, entspricht das Ergebnis überhaupt nicht meine Vorstellungen.

Hier dachte ich z.B. es sei eine gute Idee den Rahmen für die Blumen mit zarten Savanne zu bestempeln und dann mit verschiedenen Lila-Tönen die Lavendel zu stempeln.




Na ja - alle meine Kombinationen waren für die Katze - keines davon hat mir gefallen. Irgendwie hat es ausgeschaut, als würden die verschiedenen Lila-Töne nur schmieren und keine schöne Farbe abgeben.


Und die Konturen have ich trotz Klarsichtstempeln nicht ordentlich gesehen und deswegen ging meine Füllung auch etwas daneben.


Wie ihr vielleicht vor ein paar Tagen gesehen hattet, habe ich dann den Rahmen für meine Lavendel mit Farngrün gestempelt - so gefiel es mir am besten. Und so ging es dann weiter - ursprünglich wollte ich nur eine Karte machen, aber es wurden dann doch drei.


So dauert es also manchmal bei mir von eine Idee bis zur fertige Karte.

Sonntag, 11. Februar 2018

PaStello Design Team Bloghop - mein Lieblingsprodukt aus dem Frühjahr/Sommerkatalog



Herzlich willkommen zu unserem heutigen Bloghop. Unser Thema heute ist "Mein Lieblingsprodukt aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog". *Lach* Wer ist auf diese Idee gekommen?

Bist du schon mitten drin beim hopsen und kommst von Conni zu mir? Oder startest du hier bei mir? Ich hoffe, wir können dich heute mit einigen unserer Favoriten inspirieren.

Ich muss gestehen, dass es mir sehr schwer fällt ein Lieblingsprodukt aus dem Katalog zu wählen. Es sind einfach so viele schöne Produkte. Außerdem, meine Favoriten wechseln ständig. Eigentlich ist mein Lieblingsprodukt immer das, was gerade auf meinem Basteltisch liegt.

Und seit neustem heißt das Set "Flying home".


Eigentlich ist mein Dauerfavorit das Stampin' Blends Markerset. Die Stifte gehen kaum mehr zurück aufs Regal, da ich sie fast mit jedem Stempelset verwende. Wie heute auch wieder.


Es gibt aber ein Set, das mir sofort im Katalog gefallen hatte und es war auch bei meiner ersten Vorbestellung dabei. Aber verwendet habe ich das Set erst vor ein paar Tagen. Da keine Sprüche bei dem Set dabei sind, kann man es auch ganz flexibel mit anderen Sets kombinieren. Ich habe mir das Set "Doppelt gemoppelt" für meine heutigen Karten gewählt.


Auf den ersten Blick sehen sie wie Baby-Karten aus. Da in meinem Bekanntenkreis momentan kein Baby-Boom herrscht, brauche ich sie nicht dafür. Aber in meinem Team ist einiges passiert in letzter Zeit. Die Mädels haben ganz fleißig neue Demos ins Team geholt. Alleine im Januar sind 10 neue Demos in meinem Team gekommen! Und Sale-a-Bration Angebot geht noch weiter...

Da sie von mir immer wieder Post für ihre Leistungen bekommen, ist das Team-Wachstum natürlich auch ein Anlass für ein kleines Geschenk. Mal sehen wer welche Karte bekommt.


Hier meine Himmelblaue Karte...


... und dann die in Zartrosa...


...gefolgt mit Osterglocke...


...und zum Schluss noch in Calypso.



Gefallen dir meine Karten? Wenn du auch Team-Post gerne haben möchtest, dann kontaktiere mich und ich erkläre dann mehr.

Das waren meine Karten für den heutigen Beitrag, sicher werdet ihr bald mehr Projekte mit diesem Set von mir sehen, es sind ein paar richtig Süße Motive dabei! Jetzt schicke ich dich rüber zu Yurda, bin schon gespannt, welches ihr Lieblingsprodukt ist.


Brigitte Keiling
Pia Gerhardt - das bin ich



Samstag, 10. Februar 2018

Stempelnd durchs Jahr Blog Hop - Sale-a-Bration - Lots of Lavendel

Ich bin ja ein wenig aufgeregt und freue mich riesig, dass ich heute als Gast bei den tollen Mädels von "Stempelnd durchs Jahr"sein darf. Das Motto heute ist Sale-a-Bration. 


Hast du schon woanders angefangen und hüpfst zu mir von Constanze? Oder startest du bei mir? Dann schau was wie heute uns überlegt haben.
Ich habe lange nachgedacht, was ich machen könnte. Irgendwie habe ich schon so viele Sachen mit den tollen Sale-a-Bration Artikeln gemacht. Dann habe ich festgestellt, dass es einen Stempelset gibt, den ich noch nicht mal ausprobiert habe! Dabei fand ich das Set ganz toll und war (nach den Party-Pandas) als zweite auf mein Wunschliste. Aber jetzt gibt es endlich ein paar Karten damit.





Meine Farben sind hier Zarte Pflaume, Blauregen und Flüsterweiß.


Da das Set "Lots of Lavender" keine Sprüche hat, habe ich noch das Set "Amazing You" und die passenden Thinlits "Celebrate You" dazu geholt. Beide sind auch Geschenke aus dem Sale-a-Bration Programm, die Stempel gibt es wahlweise kostenlos bei einen Einkauf von 60 € und die Thinlits bei einem Einkauf von 120 €. Diese beiden Sets gibt es auch auf Deutsch - sie heißen dann "Einfach Wunderbar" und Thinlits "Wunderbar". Mir gefallen ausnahmsweise die englischen Versionen etwas besser.

Um die feinen Texte oder andere Motive einfacher zu befestigen, verwende ich ganz gerne die Blätter mit Mehrzweckaufklebern. Diese findet ihr im Jahreskatalog auf Seite 203. Nie wieder Kleberreste auf der Karte!



Da ich nie genug Glitzer haben kann, habe ich die Blätter aus Pergamentpapier und die gestempelten Blüten mit Wink of Stella bepinselt. Ich weiß nicht ob ihr das auf den Fotos erkennen könnt.




Ich hoffe euch haben meine Karten gefallen. Jetzt hüpft weiter zu Anke.


PiaGerhardt (Gast) - das bin ich
Martha Gröger - Cookies, Craft & Co. (pausiert)
Sabine Beck – Stempel-Biene (pausiert)
Ruby Haji – Love2BeCreative (pausiert)
Constanze Wirtz -Conibaer