Donnerstag, 14. März 2013

Babytuch-Technik

Ich wollte schon immer dieses Technik ausprobieren, da ich aber wenige sommerliche Motive dazu habe, ist jetzt schon eine Herbst-Karte entstanden.

Für diesen Technik braucht man Baby Feuchttücher, die man als Stempelkissen zusammenfaltet. Danach tröpfelt man verschiedene Farben von Tinten Nachfüller auf den "Stempelkissen". Am besten so, dass da keine Lücken entstehen. Dann den Stempel auf den Kissen eindrücken - aber achtung; nur ein mal, sonst verschmiert es die Farben. Dann aufs Papier stempeln. So wird jeder einzelne Stempelabdruck ein Unikat.


Übrigens - ich habe hier auch Produkte aus dem Herbst/Winterkatalog werwendet, die immer noch zu erwerben sind. Die Bestellnummern findet Ihr in dem Frühjahrskatalog Seite 34-35 und die Abbildungen hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen