Mittwoch, 18. Oktober 2017

Tolle Neuheiten!

Vielleicht habt ihr neulich gesehen, dass ich mir wieder Neues zum probieren bekommen hatte. Jetzt habe ich gute Neuigkeiten: Die Stampin' Blends sind bereits ab 01. November auch für Kunden erhältlich! Hier findet ihr die Broschüre in PDF-Format.




Ausßerdem gibt es ein Facebook Gewinnspiel - mit Teilen, Liken und Kommentieren kann man sich an diesen Gewinnspiel beteiligen und eine Stampin' Blends Marker-Kollektion oder eins der 100 Stampin' Blends Kombipacks gewinnen.

Und hier noch ein Video zu den Stampin' Blends:




Und dann noch etwas für den Herbst. Diese herbstlichen Dreiteiler haben einen Guckloch, wodurch man die Holzakzente sehen kann. Die erste Karte ist ziemlich einfach gehalten, für die zweiten braucht man etwas mehr Zeit.







Dienstag, 17. Oktober 2017

Auf der Suche nach Ideen

Vor einigen Wochen hatte ich bei Jennifer Pauli ein paar wunderschöne Herbst-Grußkarten gesehen. Ich musste natürlich die Idee mit den Aquamarinblauen Eicheln klauen. Die erste meiner Karten zeige ich euch heute hier.




Montag, 16. Oktober 2017

Workshop-Projekte mit und ohne Big Shot

Ich hatte in letzter Zeit einige Workshops  mit ganz vielen neuen Leuten. Deswegen hatte ich mir Projekte überlegt, die auch ohne Big Shot funktionieren. Denn zugegeben - seit ich den habe, gibt es nur wenige Sachen, die ich ohne Big Shot mache. Es gibt mindestens ein Framelits-Teil auf den Projekten, oder ich präge das Papier. Es ist dann doch schwer wieder ganz "von Vorne" anzufangen.

Aber hier sind meine Beispiele  - Einmal eine Geschenktüte - ohne viel Schnick-Schnack, einfach aus "Vanille Pur" mit Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht, mit "Herbstanfang" gestempelt und fertig ist die Tüte.



Meine Karte ohne Big Shot ist mit etwas Designerpapier "Herbstimpressionen" und gestempelten Elementen dekoriert.

Für Big Shot Besitzer gibt es die gleiche Karte, nur habe ich noch einen Panel aus "Vanille Pur", der mit Prägefolger "Blättermeer" geprägt wurde, dazugefügt. Hier habe ich auch die Sonnenblume mit der Schere ausgeschnitten. Das dauert wirklich nicht so lange. Nur wer in Serie die Karten fertigen möchte, dem empfehle ich wirklich die Stanze "Sonne".

Sonntag, 15. Oktober 2017

Bloghop von PaStello Design Team - Herbst- und Halloweenideen


Herzlich willkommen zu allerersten Blog Hop des PaStello Design Teams. Unsere Thema ist ist Halloween und Herbst-Ideen. Da ich persönlich nicht so viel für Halloween mache - eigentlich bin ich schon fertig mit den Goodies für Nachbarskinder die hier vielleicht wieder an der Tür klingen werden. Also entschied ich mich für das Thema Herbst.

Vielleicht hast du schon bei Simone angefangen und kommst von ihr zu mir.

Ich habe zwei verschiedene Karten mit Hänge-Elementen gefertigt. 



 Meine Farben waren Archivtinte Schwarz, Limette, Mandarineorange, Wildleder und Gartengrün.
 Um die motive kolorieren zu können verwendete ich Seidenglanz Farbkarton.
 Die Motive habe ich mit Aquapainter koloriert, zuerst ganz hell und später dann noch mal Farbe aufgetragen um Schattierung zu erzeugen.

 Für die Stempel "Seasonal Chums" gibt es passende Framelits Formen "Anhänger für Winterfeste". Mit Hilfe einer Magnetplatte kann man die Formen super durch Big Shot kurbeln.

Und so sehen die fertigen Kürbisse aus.
Für meine Karte musste ich ein Loch durch drei Lagen ausstanzen. Dafür habe ich die Lagen aufeinander gelegt - ohne kleben! - und alle Lagen mit den kleinsten Kreis ausgestanzt. So wusste ich, wo genau ich die größeren Stanzformen aufbringen muss. Da ist auch die Magnetplatte wirklich hilfreich.


Bevor die Lagen geklebt werden, muss der Kürbis aufgehängt werden. Das habe ich einfach mit den Gluedots gemacht.



 Den Spruch noch stempeln und mit Fänchenstanze ausstanzen.


Für die zweite Karte habe ich Kürbisse aus dem Designerpapier "Herbstimpressionen" ausgeschnitten. Die zweige sind aus dem Set Laternenzauber und wurden auch mit dem Framelitsformen "Dekolaterne" ausgestanzt.


 Die Kürbisse hängen von einer Leiste die 3 cm hoch ist. Der Streifen wurde in der Mitte und 5,5 cm Entfernung von beiden Enden gefalzt.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim hopsen. Hier geht es jetzt weiter zu Yurda.


Hier nochmal alle Teilnehmer:

Simone Meye
Pia Gerhardt - das bin ich
Yurda Uriah Scott
Katja Scholz
Brigitte Keiling
Judith Oveson
Ximena Morales
Waltraud Hattinger
Daniela Vogt

Samstag, 14. Oktober 2017

Noch mal Gästegoodies

Heute zeige ich dann weihnachtliche Gästegoodies, die schnell gemacht sind. Rein passen 2 Küsschen.

Und so sind die Maße für meine Goodies

Farbkarton für den Boden 7cm x 9cm, Gefalzt wird bei 2 cm an jeder Seite
Designerpapier für den Deckel 6,1cm x 8,1cm. Gefalzt wird bei 1,5cm an jeder Seite

Der kleiner Etikett ist aus Framelits Schöner Strauß und der Spruch aus dem dazu passenden Stempelset Blüten des Augenblicks.




Freitag, 13. Oktober 2017

Oh la la

Diese Damen haben es in sich. Und auch, wenn ich es zuerst sehr schade fand, dass es keine Framelits zu diesem Set gibt, finde ich, dass das Ausschneiden der Motive doch ganz schnell auch mit der Schere geht.





Donnerstag, 12. Oktober 2017

Gästegoodies

Ich habe schon sehr viele Sachen für Weihnachten gezeigt, dabei ist es doch erst Herbst. Deswegen hatte ich neulich für die Workshops Goodies mit den Sonnenblumen gefertigt. Drin war ein Stück Heimat - ein Fazer Dumle. Was für ein Glück, dass es diese auch bei Ikea gibt.