Dienstag, 30. Dezember 2014

Sneak Peek - Neue Kreidetinte für euch getestet

Gestern wollten wir mit der Familie nach Sonthofen ins Wonnemar zum entspannen. Aus unseren Ausflug wurde dann leider doch nichts. Taschen waren alle gepackt und im Auto, Mann und Kinder gestiefelt  - fertig für den Fahrt und haben nur auf Mama gewartet. Und was macht die Mama - blutet im Bad! Ja, ich habe aus heiterem Himmel Nasenbluten bekommen. Das war jetzt das dritte Mal innerhalb eine Woche. Ich habe noch in meinem ganzen Leben das nicht gehabt, jetzt dann aber ordentlich. Und es hat einfach nicht mehr aufgehört und nach eine halbe Stunde mussten wir dann ins Krankenhaus.

Momentan heißt es für mich - kein Sport, kein Bücken, kein Heben - nur ausruhen. Zwei Wochen lang. Ich will nicht wissen wie mein Haushalt danach ausschaut. Zum Glück hat mein Mann noch Urlaub. Aber das heißt, dass ich jetzt Zeit zum Basteln hätte. Obwohl der gestrige Tag ging fast nur im Schlaf vorbei, ich war irgendwie ziemlich müde. Ich denke aber, dass es doch etwas besser wird.

Also - jetzt zu den Kreidetinten. Ja, ich habe sie schon seit vier Wochen bei mir. Leider hatte ich keine Zeit sie zu testen. Endlich habe ich diese neuen Stempelkissen, die ab 06. Januar zu kaufen gibt ausprobiert. Und damit natürlich auch das neue Tafel-Papier, das den Kreidetafel ähnelt.

Das Tafel-Papier hat zwei verschiedene Seiten, eine matte und eine glänzende Seite. Um beste Ergebnisse zu erzielen, solle man auf matte Seite stempeln.

Hier mein erster Versuch auf glänzende Seite:


Die Kreide-Tinte sollte auch nicht knallig sein, sondern den Tafelkreide ähneln, aber hier ist die blaue Farbe kaum erkennbar. Also auf ein Neues, jetzt wird die matte Seite getestet:


Diese Ergebnis fand ich wesentlich besser. Also so schaut meine erste Kreide-Tafel Karte aus:








Kommentare:

  1. Hallo liebe Pia,
    ohje...das tut mir leid! Hoffentlich geht's Dir bald besser.
    Die Karte ist wunderschön geworden, das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!
    Nur noch eine Woche...dann komm ich dem Stempeltraum schon ein Stückchen näher ;0)
    Ganz lieben Gruß aus Bodolz und werde schnell wieder gesund
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah,
    danke, es ist schon viel besser heute. Ist das nicht fast besser wie Weihnachten und Geburtstag? Nächste Woche bist Du auch voll dabei! Ich freue mich!
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pia,
    Oh je das hört sich nicht so lustig an. Hoffentlich kommt das nicht wieder. Und du und deine Jungs könnt die Ferien doch noch genießen.
    Die Kreidetechnik sieht interessant aus. Ich freu mich schon auf unseren nächsten Workshop.
    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich dir.
    Viele liebe Grüsse
    Dani

    AntwortenLöschen