Dienstag, 23. Juni 2015

Warum auch nicht...?

In den letzten Tagen habe ich einige Fragen über Demo-Tätigkeit bekommen. Was eine Stampin' Up! Demonstratorin macht, könnt ihr hier lesen.

Das Angebot mit den zwei kostenlosen Stempelsets ist wirklich unschlagbar. Deswegen möchte ich noch für euch alle das ein mal schreiben. Also warum auch nicht bei Stampin' Up! einsteigen?

Was muss man machen um das Angebot in Anspruch zu nehmen?

Man muss den Demo-Vertrag ausfüllen, sich Ware aus dem Katalog für 175 € aussuchen und zwei Stempelsets noch dazu. Dafür bezahlt man 129 €. Das bedeutet schon, dass man die Ware  ca 26% günstiger bekommt als sonst und noch die zwei Stempelsets dazu bekommt.

Was passiert danach? Dann kann man seine Bestellungen selbst bei Stampin' Up! machen und nicht mehr über andere Demonstratorin. Und wenn man innerhalb 45 Tagen die nächste Bestellung im Wert mindestens von 200€ tätigt, bekommt man zusätzlich 10% Rabatt. Und wenn man innerhalb diese Zeit keine Bestellung macht? Dann hat man am schlimmsten Fall nur diesen zusätzlichen Rabatt versäumt, mehr nicht.

Oder wenn man keine weitere Bestellungen macht? Es ist zwar nicht Sinn der Sache, dass man sich als Demo meldet, danach aber nichts mehr bestellt, aber in Leben passieren manchmal Dinge, die man vorher nicht sehen kann. Das muss man niemandem begründen oder sich bei niemandem entschuldigen oder rechtfertigen. Also da passiert auch nichts. Dann hat man nur einmalig ein Super-Schnäppchen gemacht, mehr nicht.

Was passiert, wenn man sein Quartals-Umsatz nicht erreicht? Da verliert man sein Status als Demonstratorin. Was schlimmeres kann nicht passieren. Dann kann man wieder die Ware über seine Demo beziehen. Also gibt es kein Risiko.

Allerdings muss ich gestehen, dass diese Arbeit so viel Spaß macht, dass es eher selten der Fall ist, dass man seine Quartals-Umsätze nicht erreicht. Dazu reicht normalerweise ein einzige Stempelparty oder Workshop in Quartal. Das ist wirklich nicht viel. Und wenn man sich ein paar Stunden Zeit nimmt und jeden Monat ein Event macht, ist man wirklich auf sicheren Seite.

Aber was ist dann mit Workshops bei meiner Demonstratorin? Bei mir sind auch alle meine Downlines zu meine Workshops auch weiterhin  herzlich willkommen. Nur bestellen sie ihre Sachen dann selber. Dazu gibt es noch extra Team-Treffen nur für meine Downlines, wo wir auch immer ein paar Projekte basteln und diese kann man dann als Muster bei seine eigenen Stempelpartys verwenden.

Ich hoffe ich habe damit alle offenen Fragen beantwortet. Allerdings muss man darauf achten, dass dieses Angebot mit den kostenlosen Stempelsets und zusätzlichen 10% Rabatt nur wenn man bis 30. Juni 2015 einsteigt. Danach gelten wieder andere Konditionen.

Und jetzt gibt es wieder was Kreatives von mir. Diese neuen Thinlits für Leckereien-Box sind echt toll! Da zaubert man so schnell wirklich schöne Boxen. Hier habe ich die neuen Designerpapiere in Block verwendet und die Blume wurde aus Baumwollpapier ausgestanzt.



Aktuelle Lieferrückstände

NACHLIEFERUNG
Woche vom 15. Juni138284 Thinlits Project Life Papierclips

Woche vom 13. Juli135862 Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten
138273 Thinlits Formen Tortenstück
138288 Textured Impressions Prägeform Ziegel

Woche vom 20. Juli138422 1" (2,5 cm) Pünktchen-Spitzenband

Das Versanddatum steht noch nicht fest133703 Designerpapier im Block Aufgeblüht
138279 Big Shot Thinlits Leckereien-Box
138376 Set Ein kleiner Gruß

NICHT BESTELLBAR
138435 Designerpapier im Block - Neutralfarben
138436 Designerpapier im Block - Prachtfarben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen