Montag, 17. November 2014

Bericht aus meiner Küche

Heute folgen sehr, sehr viele Bilder von letzten Workshop.

Eigentlich hätten sich 8 Mädels zu mir und Claudia gesellen sollen. An meinem Küchentisch passen nämlich 12 Leute, wenn ich den Tisch verlängere. Ich dachte wir hätten so genügend Platz. Und dann noch kurz vor dem Workshop haben wirklich vier Mädels absagen müssen! Ich dachte schon gibt's sowas. Aber gut. Dann sind wir sechs Leute. Und es war gut so! Es wurde nämlich ein interaktives Event-Kochen.

Claudia (die Koch-Tante) und ich (die Bastel-Tante) passen gut zusammen - beide genauso planlos und leicht unorganisiert und dann doch in den ganzen kreativen Chaos den überblick behalten und tolle End-Ergebnisse zielen. Aber jetzt zu den Fotos...


Und jetzt geht's los mit backen. Angefangen haben wir mit Apfelbrot...


Die Formen für kleine Apfelbrote sind fertig gefaltet.




Hier sind sie nebeneinander - der neue TM5 und mein täglicher Begleiter TM 31 haben beide tolle Arbeit geleistet.


Und diese Schönheiten können jetzt ins Ofen.


Reagenzgläser für Zucker und Salz sind bereit.


Flaschen und Gläser aber auch.



Hier werden weihnachtliche Muffins gemacht. Das Rezept hatte ich in Augsburg  von Alexandra bekommen - sie hatte es nämlich in ihren Swap beigefügt.


Für rote Currypaste haben wir eine Menge Knoblauch gebraucht...


...sowie Chilis auch.


Wir zwei - nicht ein bisschen planlos... :-) Hmm - etwas unvorteilhafte Foto von mir, aber heute bin ich nicht so zimperlich. ;-)


Und was haben wir alles gemacht...


...das ist eine Menge!



Jetzt aber schnell - das sollte doch auch verziert werden.


Und vieles haben wir auch geschafft.




































Kommentare:

  1. Liebe Pia
    sieht super aus. Wäre gern dabeigewesen. Vielleicht kannst du mir mal das Rezept von der Currypaste vorbeischicken.
    lg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    ein anderes Mal dann vielleicht. Das Rezept ist schon unterwegs - last es euch schmecken!
    lg
    Pia

    AntwortenLöschen